Weihnachtskonzert an d...
Jahrgang 13 - letzter ...
Weihnachtsferien
Jahrgang 13 - erster S...
Jahrgang 13 - Schriftl...

being up to date

Weihnachtskonzert der Schulchöre

Einladung zum Weihnachtskonzert
Einladung zum Weihnachtskonzert
"Ding Dong Merrily On High"

Wir laden ein:

Zum Weihnachtskonzert der Schulchöre des Adolf-Reichwein-Gymnasiums, der IGS "Grete Unrein" und der Freien Waldorfschule Jena.

- Dienstag, 13.12.22, 18:30 Uhr, Aula des Adolf-Reichwein-Gymnasiums
- Mittwoch, 14.12.22, 18:30 Uhr, Aula der IGS "Grete Unrein"
- Dienstag, 20.12.22, 18:30 Uhr, Aula der IGS "Grete Unrein"

Einlass ist jeweils ab 18:00 Uhr.

Kostenfreie Platzkarten erhaltet ihr am 07. und 08.12.22 in den großen Pausen vor dem Sekretariat, in den Chorproben oder direkt bei Frau Gorzny oder Herrn Weber.

Wir freuen uns auf euch und wünschen eine besinnliche Adventszeit. 

05.12.2022, Eric Weber
 

Tag der offenen Tür - besonderer Besuch

Die Schüler der 11. Klasse kümmerten sich auch um diesen besonderen Gast.
© 2022
Die Schüler der 11. Klasse kümmerten sich auch um diesen besonderen Gast.
(Foto: A.M.) Zum Schnuppertag gesellte sich neben unseren zahlreichen kleinen Gästen auch der Schneemann. Aus wärmetechnischen Gründen verweilte er aber nur auf dem Schulhof.  

02.12.2022, A. Schure
 

Protokoll der Klassensprecherversammlung 07.11.22

Das Protokoll der letzten Klassensprecherversammlung ist online. Ihr könnt es hier nachlesen:  

zum Protokoll
15.11.2022, Eric Weber
 

IGS 360°

Die IGS im 3D-Modell
© 2022
Die IGS im 3D-Modell
Auf den Hausaufgabenheften konnte er schon erkundet werden, jetzt findet ihr ihn endlich auch hier:
Unser 360°-Rundgang durch das komplette (!) Schulhaus. Entdeckt unsere Klassenzimmer, die Fachräume und was sich eigentlich auf unserem Dachboden, in unserer Turmuhr oder über unserer Aula befindet. Wir sind gespannt, was ihr alles entdeckt und wünschen euch viel Spaß! 

zum 360-Grad-Rundgang
14.10.2022, Eric Weber
 

AG-Leiter*innen gesucht

Liebe Eltern,
Mit diesem Schreiben wenden wir uns an Sie und bitten um Ihre Mithilfe:

Viele Jahre konnte die IGS ein breitgefächertes Angebot an Arbeitsgemeinschaften anbieten.
Aufgrund der Pandemie mussten leider viele dieser Angebote abgesagt werden. Nur noch wenige Sport-AGs und unser Schulchor werden von unseren Schülern regelmäßig /genutzt.

Wir sind jedoch stark daran interessiert, die Tradition der Arbeitsgemeinschaften wieder aufleben zu lassen. Wir suchen engagierte Menschen, die ihre Hobbys und ihr Wissen mit unseren Schülern teilen wollen.

Eine Arbeitsgemeinschaft muss nicht über ein gesamtes Schuljahr laufen, sondern kann für einen bestimmten Zeitraum angeboten werden. Die Geduld der Schüler ist meist begrenzt. Einen Film zu drehen, gestalterisch aktiv zu werden, sich mit dem Internet tiefgründiger auseinanderzusetzen, Fahrräder zu reparieren, interessante Rezepte auszuprobieren, gemeinsam zu lesen oder ein Theaterstück einzustudieren … kann auch in kürzeren Phasen stattfinden. Das Leiten einer AG wird über einen Honorarvertrag durch die Schule vergütet.

Wenn Sie, liebe Erziehungsberechtigte, Zeit und Interesse besitzen, um sich an solch eine Aufgabe zu wagen, oder jemanden kennen, der jemanden kennt …, setzen Sie sich sehr gern mit uns in Verbindung.

Bei Interesse senden Sie uns bitte das beigefügte Formular an info@igs.jena.de.

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen
gez. U. Köhler
Schulleiter
 

Zum Formular
10.10.2022, A. Schure
 

Sportliche Lehrer

In diesem Jahr noch ein kleines Team
© 2022
In diesem Jahr noch ein kleines Team
(Foto: F. Blümel) Frau Blümel und Herr Gebhardt waren am vergangenen Wochenende beim Weimarer Stadtlauf bei der 5km-Staffel vertreten.
Beide hoffen auf für das nächste Jahr, ein IGS-Kollegiumsteam bilden zu können. 

10.10.2022, A. Schure
 

Fritzels Puppentheater- eine ganz besondere Vorstellung

Das Krokodil war die Hauptperson im Theaterstück
© 2022
Das Krokodil war die Hauptperson im Theaterstück
(Foto: A. Hempel) Am 16.09.2022 ging der Vorhang von Fritzels Puppen-THEATER anlässlich des bevorstehenden Weltkindertages in der Mensa der Grete Unrein Schule auf.

Gezeigt wurde das überarbeitete Stück "Safudu sucht den großen Baum" – eine Premiere unter der Leitung von Roswitha Schlingelhof.
Das Thema ist aktueller denn je: Schon 1993 wurde das Stück, welches sich mit dem Thema Erderwärmung beschäftigte, zu den Jenaer Theater Schultagen im Theaterhaus Jena uraufgeführt und gefeiert.
Worum geht es in der Aufführung? Es herrscht große Trockenheit unter den Menschen, den Tieren und in der Natur. Der kleine afrikanische Junge Safudu beschließt den großen Baum, von dem ihm seine Urgroßmutter bereits erzählte zu suchen. Er gilt als Vater aller
Bäume und als Symbol des Lebens und der Weisheit. Von ihm erhofft sich Safudu Hilfe für die bedrohte Natur zu bekommen. Auf seiner Wanderung durch die Savanne trifft Safudu einige Tiere, die sich seiner Suche anschließen wollen.

Mit teilweise neuen Puppen und einer frisch gestalteten Kulisse erstrahlte das Stück im neuen Glanz und erfreute ein großes und breites Publikum. Schätzungsweise 50 Besucher*innen verfolgten die Aufführung. Dabei war fast jedes Alter von Jung bis zur Großelterngeneration vertreten. Besonders das jüngste Publikum fieberte der Handlung mit begeisterten Zurufen mit. Der Star des Abends war das Krokodil, welches mit seinem Gebrüll das Publikum aus dem Häuschen lockte.

Es spielten Julia und Stefanie Pecher, Martina Pätz und Karin Thron, Pia und Lea Kern
sowie Karoline Henkel und Sven Drescher.

Roswitha Schlingelhof gründete Fritzels Puppen - THEATER vor über 55 Jahren, damals
war sie frisch gebackene Lehrerin. Ihre Begeisterung zum Puppentheaterspielen verlor sie bis heute nicht. Im Gegenteil, sie selbst sagt, aus einer Schüler-AG erwuchs ein Freundeskreis.
Neue Ideen sind bereits im Kopf. Das nächste Projekt wird sein, neue Puppen für die nächsten Aufführungen zu bauen.
Wer Lust hat sich Fritzels Puppen-THEATER anzuschließen, Puppen zu bauen, Bühnenbilder anzufertigen, Texte zu schreiben und zu lernen, sowie Puppen Theater zu erleben kann sich gern bei mir melden.

Andrea Hempel 

06.10.2022, A. Schure
 

Protokoll der Klassensprecherversammlung 29.09.22

Das Protokoll der letzten Klassensprecherversammlung ist online. Ihr könnt es hier nachlesen: 

zum Protokoll
03.10.2022, Eric Weber
 

Grete-Unrein-Preis der Jungen Liberalen in diesem Jahr u.a. an den gemeinsamen Schulchor IGS Grete Unrein und des Adolf-Reichwein-Gymnasiums Jena verliehen!

Herzlichen Glückwunsch zum wohlverdienten Preis!
© 2022
Herzlichen Glückwunsch zum wohlverdienten Preis!
(Foto: U.Köhler) Die Initiative „Jena hilft“ wurde mit dem Grete-Unrein-Preis ausgezeichnet, den die Jungen Liberalen Jena-Weimar in der IGS „Grete Unrein“ verliehen haben.

In Krisenzeiten macht sich Ehrenamtsarbeit erst richtig bemerkbar. „Ohne die Arbeit der Initiative wäre die Hilfe für ukrainische Geflüchtete nicht in dem Maße möglich gewesen, die Stadtverwaltung hätte dies nicht bewältigen können“, sagte Jenas Oberbürgermeister Thomas Nitzsche.

In weiterer Würdigung wurden der Jenaer Ruder- und Seesportverein, der Schulchor der IGS „Grete Unrein“ und des Adolf-Reichwein-Gymnasiums und der Bad Lobensteiner Kegelverein ausgezeichnet.

Seit 2005 bestehend, würdigen die Jungen Liberalen „besonderes ehrenamtliches Engagement in Bereich der Jugendarbeit“.
Zu Beginn der Veranstaltung bot der gemeinsame Schulchor der IGS Grete Unrein und des Adolf-Reichwein-Gymnasiums eine kulturelle Begleitung der Veranstaltung.
In der Eröffnungsrede betonte Lukas Seyfarth, Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen Jena-Weimar: „Im Ehrenamt werden die Helden von morgen geboren“.

Weitere Gäste waren die Landtagsabgeordneten Franziska Baum und Thomas Kemmerich.
Text: TLZ vom 21.11.2022 

23.11.2022, A. Schure
 

Rückkehr zu den Stunden- und Pausenzeiten entsprechend der Hausordnung der IGS Grete Unrein Jena

Mit Wirkung vom 14.11.2022 kehrt die IGS Grete Unrein Jena zu den Stunden- und Pausenzeiten entsprechend der Hausordnung der IGS Jena zurück.

Die Schüler erhalten für Ihr Hausaufgabenheft ein Einlageblatt mit den gültigen Stunden- und Pausenzeiten.

gez. U. Köhler
Schulleiter
 

Zur Stunden- und Pausenübersicht
10.11.2022, A. Schure
 

KuPra 22

Der 11. Jahrgang vor den Hausteichen in Plothen
© 2022
Der 11. Jahrgang vor den Hausteichen in Plothen
Traditionell zum Jahresbeginn der 11. Jahrgangsstufe fahren diese Schüler:innen in das sogenannte "Kulturpraktikum". Ziel ist - auch aufgrund der Lage im Schuljahr - nicht nur eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den angebotenen Themen, sondern auch ein menschliches Näherbringen der neu zusammengesetzten Klassen.
In diesem Jahr fand das Kulturpraktikum in Plothen statt. Kultur verstehen wir dabei nicht nur als bildende Kunst in seinen Facetten, sondern auch in der breiten Auslegung des Kulturbegriffes, weswegen neben dem künstlerisch-praktischen Kurs auch ein Darstellen & Gestalten-, ein Tanzkurs, sowie ein Chorprojekt angeboten wurden konnten.
Die Erfahrungen, die die Schüler:innen in diesem Projekt sammeln konnten gehen über die üblichen Schul- und Unterrichtsinhalte hinaus und ermöglichen eine allumfassende Bildung der jungen Generation, die schon in den Startlöchern steht, unsere Zukunft aktiv mitzugestalten. 

14.10.2022, Eric Weber
 

Tage der offenen Tür an der IGS

Liebe Eltern, liebe Schüler der zukünftigen 5. und 11. Klassen,

In diesem Schuljahr finden die Tage der offenen Tür am:
Freitag, den 02.12.2022 von 8:00 - 12:00 Uhr und am
Sonnabend, den 03.12.2022 von 10:00 - 14:00 Uhr statt.

Am Freitag laden wir alle Schüler zum Schnuppertag ein: Teilnahme am Unterricht und der beliebten Schulrallye, begleitet von unseren Elftklässlern.
Treff für unsere jungen Gäste ist in der Aula, Einlass ab 7:45 Uhr.

Die Kinder können nach Absolvierung der Schulrallye um 12 Uhr wieder in der Aula abgeholt werden bzw. mit einer schriftlichen Erlaubnis allein nach Hause gehen.

Der Samstag ist für die ganze Familie vorbehalten. Hier stellen sich die Fachschaften und Teams vor.
Die Schulleitung wird in der Aula zwei Informationsveranstaltungen - 11:00 Uhr und 12:30 Uhr - durchführen, um auf alle wichtigen Fragen zu antworten.

An beiden Tagen besteht die Möglichkeit, sich Kleinigkeiten zum Essen und Trinken sowohl in unserem Schülercafé (Freitag) als auch an einzelnen Ständen zu kaufen.

Für beide Tage sind Anmeldungen NICHT erforderlich!



 

14.10.2022, A. Schure
 

Nach über fünf Jahren wieder an der IGS - das Musikerduo Rose und Georgi

Das Zauberinstrument sorgt immer wieder für großes Staunen
© 2022
Das Zauberinstrument sorgt immer wieder für großes Staunen
(Foto: AS) Mit dem Fabel- und dem Balladenprogramm gastierten am Donnerstag, den 15.09.2022 die beiden Berliner Künstler Detlev Rose und Christian Georgi an unserer Schule.

Für die Jahrgänge 5 und 6, bzw. 7 und 8 fand jeweils eine Deutschstunde der anderen Art statt.
Beide Musiker rezitierten recht bekannte aber auch weniger bekannte Fabeln bzw. Balladen auf eine erfrischende Art und Weise, bezogen dabei ihr junges Publikum mit in die Aufführungen ein.

Vielleicht müssen nicht so viele Jahre vergehen, bis beide Herren wieder einmal nach Jena kommen, dann eventuell mit dem Heineprogramm für die größeren Schüler im umfangreichen Gepäck?
Beste Grüße nach Berlin!
 

Homepage von Rose und Georgi
16.09.2022, A. Schure
 

Schüler:innenfreiwilligentag der 9. Klassen am 07.09.22

Die fleißigen 9. Klässler:innen
© 2022
Die fleißigen 9. Klässler:innen
Sich sozial engagieren, gemeinsam loslegen, eigene praktische Erfahrungen sammeln und dabei Grünflächen und Parks der Stadt Jena sauber halten, unter diesem Motto stand der Schüler:innenfreiwilligentag an der Grete Unrein Schule. Dieser wird jährlich in Kooperation mit der Bürgerstiftung Jena, der Schulsozialarbeit und der Schule organisiert und durchgeführt. Die 9. Klässler:innen sammelten an fünf verschiedenen Orten in Jena Müll ein. Darunter waren das Jenaer Paradies, die Oberaue, der Prinzessinnengarten, das Saaleufer zwischen Griesbrücke und Camsdorfer Brücke und der Lommerweg. Ein anderer Teil der Schüler:innen engagierte sich für die Vorbereitung des Schülerballs. Punkt 9:00 Uhr trafen wir uns Mittwoch vor der Bürgerstiftung, um Eimer, Müllsäcke, Handschuhe und Greifer entgegenzunehmen. Schnell schoss eine Mitarbeiterin der Bürgerstiftung ein Gruppenfoto und los ging der Einsatz, der bis 12:00 Uhr geplant war.

Wir rückten in verschiedene Richtungen aus. Bereits auf den Wegen zu unseren Einsatzorten waren die Schüler:innen aktiv, indem sie herumliegendes Papier, Kippen und Bierdeckel aufhoben. Wir hatten jede Menge Spaß bei der Arbeit und staunten auch über manche Fundstücke. Dabei viel uns auf, dass an einigen Spots, an denen sich sichtlich viele Leute aufhalten, einige Mülleimer... weiter

08.09.2022, Eric Weber
 

Tradition des Schülerballs wird fortgeführt

Schön, dass dieses Fest wieder gefeiert werden kann.
© 2022
Schön, dass dieses Fest wieder gefeiert werden kann.
Normalerweise bereiten sich, Jahr für Jahr, Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der IGS am Ende des Schuljahres auf ihren Schülerball vor.
Leider gab es zwei Jahre lang keinen Schülerball.

In diesem Kalenderjahr aber war es endlich wieder möglich. So organisierten die Schüler der 9. Klassen gemeinsam mit ihren Klassen- und Fachlehrern gleich zu Beginn des neuen Schuljahres den Schülerball.
Von der Ausgestaltung der Aula bis zum Buffet, alles wurde eigenständig vorbereitet.
Und endlich, am Donnerstag (01.09.2022): Alle Schülerinnen und Schüler kamen festlich gekleidet zu ihrem Ball und machten den Abend zu einem unvergesslichen Ereignis (Fotos folgen!).

Die Tradition des Schülerballs gibt es bereits reichlich 30 Jahre an der IGS, hoffen wir, dass sie weiter leben wird, dann natürlich wieder am Ende des Schuljahres und für die 8. Klassen.
 

06.09.2022, A. Schure
 

Erste Grüße vom Kulturpraktikum 2022 in Plothen

Das ist auch wichtig: Zwischen den Arbeitsphasen ein Gruppenbild
© 2022
Das ist auch wichtig: Zwischen den Arbeitsphasen ein Gruppenbild
Die Schüler der drei 11. Klassen und ihre betreuenden Lehrerinnen und Lehrer senden erste Grüße aus dem diesjährigen Kulturpraktikum.
Sei es im musikalischen, bildnerischen oder tänzerischen Bereichen, jeder hat sein Thema gefunden und arbeitet kreativ. Schöner Nebeneffekt: Die Schülerinnen und Schüler lernen sich außerhalb des Schulalltags besser kennen.

Herzliche Grüße aus Jena, genießt die Zeit und auch das Wetter. 

01.09.2022, A. Schure
 

Neues vom Westsportplatz - Fitnesstrecke wurde feierlich eingeweiht!

Zwischen Volleyball oder Fußball kann man ab sofort eine Fitnesseinheit absolvieren
© 2022
Zwischen Volleyball oder Fußball kann man ab sofort eine Fitnesseinheit absolvieren
(Foto: F. Kramer) Der Westsportplatz hat eine neue Fitnessanlage. Mit Mitteln aus dem Jenaer Bürgerbudget und Förderung des Landes Thüringen konnte die Anlage am Mittwoch, 24.08.2022 errichtet werden.
Im Beisein von Bildungsminister Helmut Holter, Bürgermeister Christian Gerlitz, Dezernenten Eberhard Hertzsch und des Vereinsvorsitzenden Rüdiger Schütz wurde die Anlage feierlich ihrer Nutzung übergeben. 

Zur Homepage des Westsportplatzes
25.08.2022, A. Schure
 

IGS-Schuljahresplaner gibt auch im neuen Schuljahr !

Hier noch einmal das Deckblatt des alten Schuljahres
© 2022
Hier noch einmal das Deckblatt des alten Schuljahres
Der Druck für das neue Hausaufgabenheft ist in Auftrag gegeben worden.

Liebe Schülerinnen und Schüler, denkt also bitte daran, dass Ihr gleich zu Beginn des neuen Schuljahres bei Euren Klassenleitern den neuen Schuljaresplaner für 2,95€ kaufen könnt.
Natürlich mit einem neuen Deckblatt und damit verbunden, einer kleinen Überraschung.

Bis dahin wünschen wir eine erholsame Ferienzeit. 

15.07.2022, A. Schure
 

Grüße aus Rudolstadt

Bestes Wanderwetter, hier mit einer kleinen Rast auf der Heidecksburg
© 2022
Bestes Wanderwetter, hier mit einer kleinen Rast auf der Heidecksburg
(Foto: L. Krems) Die Klassen 8A und 8B senden Grüße von ihrer Exkursion aus dem thüringischen Rudolstadt.

Vielen Dank. Habt eine unvergessliche Zeit! 

13.07.2022, A. Schure
 

Das XXX. IGS Pokalturnier ist Geschichte

Für alle Teilnehmer gab es ein Erinnerungsshirt
© 2022
Für alle Teilnehmer gab es ein Erinnerungsshirt
(Foto: T. Nachtrab) Selbstverständlich bei Sonnenschein und volleyballfreundlichen Temperaturen fand am Montag, dem 11.07.2022 das 30. (= XXX.) IGS-Pokalturnier auf dem Westsportplatz statt.

10 Mannschaften aus Jenaer Schulen hatten sich angemeldet und spielten gegen- und miteinander.
Sieger wurde das Team der Jenaplanschule, vor dem der Universale. Gastgeber IGS belegte den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Dank für die perfekte Organisation allen Betreuern. Und natürlich ein besonders großen Dank an Frank Kramer, der diese Tradition wirklich schon 30 Jahre pflegt. Diesmal bekam auch er einen Pokal als "Chef de Mission".
Diese Ehrung kann er sich mit dem Wetterverantwortlichen teilen, denn in all den Jahren war das Wetter IMMER perfekt.

 

12.07.2022, A. Schure
 

Auch die JENAER NACHRICHTEN berichten von der Hausmesse

Auch die Jenaer Nachrichten berichten über die Hausmesse an unserer Schule:
"Hausmesse mit „Speed-Dating“: Grete-Unrein-Schule und Firmen in Jena gehen neuen Weg, um Schüler für Berufe auch ohne Studium zu begeistern.

Jena. Da es für Firmen immer schwerer wird, geeigneten Nachwuchs zu finden und somit die ausgeschriebenen Ausbildungsstellen zu besetzen, haben die Integrierte Gesamtschule Grete-Unrein (IGS) und das Jenaer Bildungszentrum eine neue Idee entwickelt. ... " 

Zum Bericht
08.07.2022, A. Schure
 

OTZ / TLZ: Praktikanten heiß umworben bei "Grete Unrein" Jena

Statt Unterrichtsklingel - Gong zwischen den Gesprächsrunden
© 2022
Statt Unterrichtsklingel - Gong zwischen den Gesprächsrunden
(Foto: Thomas Beier / OTZ) " Hausmesse mit „Speed-Dating“: Firmen und Schule entwickeln in Jena neue Ideen, um Schüler für Berufe ohne Studium zu begeistern.

An der Grete-Unrein-Gesamtschule stand am Donnerstag Arbeitgeber-Speeddating auf dem Stundenplan. Die Kontaktbörse hatte ein wirtschaftspolitisch hochbrisanten Hintergrund: Firmen in der Region haben immer größere Probleme, Schulabgänger für eine berufliche Ausbildung zu gewinnen, denn viele junge Leute wollen nur eins: Studieren. Also galt es, Praktikanten zu gewinnen. Das schulische Praktikum in Klasse 9 könnte hierbei den Weg für eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker, Feinoptiker oder Industriekaufmann ebnen. ... " 

Hier der vollständige Artikel
08.07.2022, A. Schure
 

Hausmesse zu Berufsorientierung - Speed - Dating am 07.07.2022

Im 10-Minutentakt Jenaer Firmen kennengelernt
© 2022
Im 10-Minutentakt Jenaer Firmen kennengelernt
(Foto: A. Schure) Diese Idee entstand in Kooperation mit dem JBZ, die das Projekt AK4.0 (K4.0 - Ausbildungskompetenz in High-Tech-KMU) betreuen und gestalten.
Hauptanliegen ist es, Schüler und Unternehmen direkt zueinander zu bringen.
Die Vorbereitung dieser Messe wurde ca. ein halbes Jahr organisiert, Partner gesucht und gefunden.
Um möglichst viele Ausbildungsbereiche anzubieten, wurden weitere Unternehmen eingeladen
Fazit: Ein anstrengendes Programm für alle Beteiligten, aber mit großer Begeisterung von allen Seiten.
Neu ist somit, dass die Firmen direkt in die Schule kommen und nicht mehr während anonymisierter Messen auf ihren Nachwuchs warten.
Durch die Speed-Dating-Form war man gezwungen, ins Gespräch zu kommen. Die 14 ausstellenden Firmen haben im 10-Minutentakt ihre Firma in 14 Runden vorgestellt. Schüler der 8. und 9. Klassen konzentrierten sich somit einen ganzen Unterrichtstag auf die Präsentationen.

Für die Schüler der 8. Klassen war dieser Tag weiterhin eine erste Möglichkeit, einen Praktikumsplatz in der 9. Klasse (Schuljahr 2022/2023) zu finden.

Etliche Steckbriefe, als erste Bewerbungen bzw. Interessenbekundungen sind am Ende bei den Firmen eingegangen.

„Ein interessanter Tag, keineswegs verschenkt“ – Zitat eines Schülers.

„Eine völlig neue Erfahrung mit Wiederholungspotential“ – Fazit vieler Vertreter der Unternehmen.

Hauptorganisatoren von der... weiter

Alle 14 beteiligten Firmen und Einrichtungen
08.07.2022, A. Schure
 
 

Vertretungsplan

Notenbuch

IGS "Grete Unrein"
August-Bebel-Str. 1
07743 Jena

Telefon: 03641/449342
Fax: 03641/449341

Büroöffnungszeiten
Mo-Fr
09:25-09:45 Uhr
11:25-11:50 Uhr
13:00-15:00 Uhr
Mittagspause 12:00-12:30

Impressum
Datenschutzerklärung
weitere Informationen zum Fach Medienkunde
www.medienkunde.de
   3113845 Besucher Startseite  | Schule  | Community  | Vertretungen