IGS Grete Unrein Web

 
 
 
Schulnews
Wo ist denn jetzt der Vertretungsplan im Schulhaus?
von A. Schure am 07.08.2009 um 09:56

VP an neuem Platz!
© 2009
VP an neuem Platz!
Aufgrund der Verlagerung des Haupteinganges muss logischerweise der Vertretungsplan auch an einer anderen Stelle sein: Ihr findet ihn jetzt in der 2. Etage, im Schaukasten am hinteren Treppenhaus. Eigentlich schön zentral.

 
 
Neubau einer Kantine = Neues Konzept für unsere Schulspeisung
von A. Schure am 05.08.2009 um 22:32

[IMG|img/10.jpg|Erste Testesser sind sich einig: Das ist was für uns!|© 2009|0]Zum letzten Ferientag trafen sich Vertreter der Schule - Eltern, Schüler, Lehrer - zu einem Testessen. Ziel: Auswahl des Essens nicht einen Monat vorher und essen können, was und so viel man für den Moment gern möchte aber gesund sollte es sein! Das scheint mit der neuen Firma sehr gut zu klappen. Mehr verraten wir aber noch nicht. Nur noch so viel: Die Abfalleimer werden dann wohl in der Größe von kleinen Senfbechern ausreichen.

 
 
Einmal werden wir noch wach ...
von A. Schure am 05.08.2009 um 22:05

[IMG|img/32.jpg|Hier ist jetzt der idyllische Eingang in unser Ausweichquartier für die letzten 7 Monate|© 2009|0]... und dann ist Schulallta(ch)... Damit es nicht langweilig wird, haben sich noch einige Veränderungen ergeben. Ab morgen geht es nur noch vom hinteren Eingang in die Schule. Aber auch diesem Fakt kann man etwas Positives abgewinnen: Ihr seid im Schulhaus schon in der 1. Etage! Der weitere Aufstieg fällt um so leichter! Lasst uns alle einen guten Start haben. Das Wetter spielt ja auf alle Fälle schon mal mit.

 
 
Die ersten LKW rollen über den Schulhof
von A. Schure am 04.08.2009 um 20:48

Genug Platz für LKW ist da...
© 2009
Genug Platz für LKW ist da...
Seit heute rollen die großen Fahrzeuge über den Schulhof der Goetheschule, vorbei an Protestplakaten. Für uns heißt das: Ab sofort ist der Zugang zur Schule nur noch über die Schrödingerstraße möglich (ehemals Eingang der Berufsschüler). Genauere Informationen folgen morgen.

 
 
Schillerschule wird saniert, wir werden es hautnah erleben
von A. Schure am 30.07.2009 um 09:46

Passage für Baufahrzeuge, nichts mehr mit Hofpause?
© 2009
Passage für Baufahrzeuge, nichts mehr mit Hofpause?
Die positive Nachricht bleibt: Wir sind mit dem neuen Schuljahr und das bis zum Rückumzug endlich alle zusammen in einem Gebäude. Die negative Nachricht: Baumaßnahmen verfolgen uns bis zu unserem momentanen Quartier. Sie betreffen zwar nicht uns, wir werden sie aber leibhaftig erleben: Unser derzeitiger Pausenhof wird für uns stark eingeschränkt und damit als Zufahrt für die Baufahrzeuge (dafür gibt es einen schönen Bauzaun) genutzt. Wir werden unser Hofpausen nach hinten verlegen müssen. Zugang zur Schule, ob zu Fuß oder per Fahrrad, auch von hinten. Alles sehr kompliziert und wirklich nicht schülerfreundlich. ...

Weitere Details

 
 
Unterricht im August? - Kein Problem (mehr)!
von A. Schure am 17.07.2009 um 23:57

Sonne stört nicht mehr den Unterricht / Sicht auf das rege Balkonleben in Winzerla ist aber auch vorbei.
© 2009
Sonne stört nicht mehr den Unterricht / Sicht auf das rege Balkonleben in Winzerla ist aber auch vorbei.
Während unsere lieben Schüler die Ferien genießen (die Lehrer natürlich auch), wurden in unserem Ausweichquartier endlich in den Klassenräumen Rollos angebracht. Die Umzugsfirma war auch fleißig, unsere Außenstellen sind aufgelöst, alles ist da. In der Grundschule nebenan wird fleißig ausgemistet.
Weiterhin schöne Ferien!

 
 
Auf dem Hof nichts los?
von A. Schure am 16.07.2009 um 21:51

Auch hier werden bald die Gerüste fallen
© 2009
Auch hier werden bald die Gerüste fallen
Wenn man sich mal zum späten Nachmittag ins Schulgelände schleicht (nur außen, leider), und ein netter Bauarbeiter auch noch Einlass in das sonst verschlossene Baugebiet erlaubt, kann man nur staunen! Für spontane Basketballfreunde ist hier nichts mehr möglich. Unser Kantinengebäude nimmt Konturen an. Leider können wir immer noch nur neue Aufnahmen über die REKO-Galerie zeigen. Das macht es aber bei über 220 Fotos letztlich doch wieder spannend, da mehrere Monate zwischen den einzelnen Fotos liegen. Ist eben Insiderwissen gefragt!

 
 
Unsere Schule fällt auch aus der Vogelperspektive auf
von A. Schure am 09.07.2009 um 22:12

Noch ist die Angergässchen-Seite verhüllt
© 2009
Noch ist die Angergässchen-Seite verhüllt
Inzwischen kann man von allen momentan möglichen Zugangsstraßen rund um die Schule kommen (Jena ist ja sowieso mal wieder eine einzige Baustelle!) - die Reko fällt auf und Bekannte sprechen uns an: "Hier geht's ja richtig voran!" Der Beweis von oben liegt nun auch vor.

 
 
     
Seite drucken
   1110524 Besucher Startseite  | Schule  | Community  | Vertretungen  | Schule (alt)  | Kontakt (alt)