IGS Grete Unrein Web

 
 
Community News
 
Abschied von Holger Brand
von A. Schure am 26.02.2017 um 13:37

... Tschüss, Holger Brand ...
© 2017
... Tschüss, Holger Brand ...
Am vergangenen Freitag haben wir, Kollegen, Schüler, ehemalige Kollegen und Schüler gemeinsam mit Familie Brand und mit seinen Freunden Abschied genommen.
Holger Brand wird unseren Alltag nicht mehr begleiten. Aber wir werden in seinem Sinne den Alltag meistern. Versprochen.

 
 
Trauer um Holger Brand
von A. Schure am 13.02.2017 um 20:16

Unvergessen - Holger Brand
© 2017
Unvergessen - Holger Brand
Am heutigen Morgen erreichte unsere Schulgemeinschaft die schockierende Nachricht, dass Kollege Holger Brand nach kurzer schwerer Krankheit bereits am 08.02.2017 verstorben ist.

Ende des vergangenen Jahres musste er für eine intensive medizinische Behandlung das Krankenhaus aufsuchen. Seitdem kämpfte er mit großem Mut und Willen gegen die heimtückische Krankheit. In der vergangenen Woche hat sie ihn leider besiegt.

Holger Brand kam im August 1999 vom Gymnasium Bad Liebenstein als Fachlehrer für Geschichte und Sport zu uns an die IGS“ Grete Unrein“ nach Jena. Fortan unterrichtete er insbesondere in der gymnasialen Oberstufe in beiden Fächern und war den Schüler*innen ein vertrauter und engagierter Klassen-...weiter

 
 
Ein gesundes neues Jahr Euch und Ihnen allen!
von A. Schure am 02.01.2017 um 15:49

Der Schnee kam leider nicht zu Weihnachten, dafür mit dem neuen Jahr.
© 2017
Der Schnee kam leider nicht zu Weihnachten, dafür mit dem neuen Jahr.
Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Sorgeberechtigten, allen Lehrern und Mitarbeitern der IGS, allen ehemaligen Schülern und Kollegen, allen Freunden der IGS ein gesundes, erfolgreiches 2017.

Hier ein erster Hoffnungsschimmer:
- In 32 Tagen sind Winterferien und damit wird das erste Schulhalbjahr geschafft sein.
- In 26 Wochen warten die Sommerferien auf Euch ...
Gute Aussichten also :)

 
 
Zum Jahresausklang - Das IGS-Weihnachtskonzert
von A. Schure am 15.12.2016 um 21:37

Ist denn wirklich schon wieder Weihnachten?
© 2016
Ist denn wirklich schon wieder Weihnachten?
Die letzte Schulwoche in diesem Kalenderjahr steht unmttelbar bevor. Zu ihr gehört natürlich auch das traditionelle IGS-Weihnachtskonzert.
Am Mittwochvormittag finden zwei Konzerte für unsere jüngeren Schüler statt, am Abend des 21.12.2016 sind Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte, Schüler (vor allem der Jahrgänge 10 - 13), ehemalige Schüler und natürlich Lehrer, also alle herzlich eingeladen.

Zur Einladung

 
 
Spendenaufruf für Lugoj, Partnerstadt Jenas
von A. Schure am 01.11.2016 um 20:39

Weihnachtspäckchen und noch viel mehr
© 2016
Weihnachtspäckchen und noch viel mehr
(AH) Liebes Kollegium, liebe Schüler, liebe Eltern,

seit sieben Jahren gibt es zwischen Jena und Lugoj in Rumänien ein von Schülern getragenes soziales Projekt. In dem Projekt geht es darum, Menschen, die in Lugoj in Armut leben, eine warme Mahlzeit am Tag, zu sichern.

In diesem Jahr sammeln wir Spendengelder, um die Sozialkantine zu unterstützen, die dringend einen neuen Herd braucht. Darüber hinaus werden kleine Geschenke zu Weihnachten für Kinder finanziert.

Bis zum 25.11.2016 werden die Klassensprecher in der Klasse Geld sammeln. Jeder Cent zählt!

Aus unserer Schule werden am 30.11.2016 zwei Schüler nach Lugoj fahren, um das Geld zu übergeben und in unterschiedlichen...weiter

 
 
Der Workshop ist beendet, die Show hatte alle Superlative bestätigt
von A. Schure am 03.10.2016 um 19:40

Neue und vertraute Elemente in der Show
© 2016
Neue und vertraute Elemente in der Show
Nach dem langen, anstrengenden Sonnabend konnten die Workshopteilnehmer am Sonntag Kraft tanken. Für sie startete die Endphase mit der Generalprobe ab 15 Uhr.
Um 19 Uhr begann die Show. Gut eine Stunde vorher bildete sich eine lange Schlange vor der Halle in Lobeda-West. Über 300 Zuschauer sowie ca. 140 WS-Teilnehmer erlebten gemeinsam mit den Young Americans ein Feuerwerk im Tanz und Gesang.
In diesem ersten Teil boten die YA ihr eigenes Können. Ein fast neues Programm, eingebettet mit vertrauten, traditionellen Elementen. Alles mit viel viel mehr Spritzigkeit und Energie. Und zum Schluss: "Kein schöner Land" - Gesang vom Feinsten.

Nach der kleinen...weiter

Zur FB-Seite

 
 
1. Workshoptag - Alle kaputt aber glücklich
von A. Schure am 30.09.2016 um 21:42

Die kurze Präsentation der YA in der Aula hat doch noch einige Unentschlossene überzeugt.
© 2016
Die kurze Präsentation der YA in der Aula hat doch noch einige Unentschlossene überzeugt.
Am Morgen, also mit Unterrichtsbeginn, tauchten schon die ersten YA in der Schule auf. Und mit Unterrichtsende zeigten sie ihre kurze aber zugleich unwahrscheinlich intensive Show. So gingen dann doch noch einige Anmeldeformulare über den Tisch.
Der erste Workshoptag forderte alles von den Teilnehmern.
Also, schlaft gut, tankt Kraft auf - Bis morgen früh.

 
 
Young Americans 2016 - Sie sind da und genießen bereits die Zeit bei ihren Gastfamilien
von A. Schure am 29.09.2016 um 21:22

Herzhafte Begrüßung in unserer Aula
© 2016
Herzhafte Begrüßung in unserer Aula
All jene, die heute die Gelegenheit hatten, die YA in unserer Schule begrüßen zu dürfen, sagen (so wie immer):
Herzhaft,
Beste Laune,
Das ging ja flott,
Schön, dass Ihr wieder da seid.

Aber in diesem Jahr gab es sogar noch ein besonderes Ständchen für Frau Rogge. Zu ihrem Geburtstag sangen die YA aus voller Kehle ein Geburtstagslied. Natürlich perfekt und in Englisch.

Überraschung gelungen!

 
 
     
Seite drucken
   1221429 Besucher Startseite  | Schule  | Community  | Vertretungen  | Schule (alt)  | Kontakt (alt)