IGS Grete Unrein Web

 
 
 
Pressestimmen
 
 
OTZ - Mit Maibaumsetzen startet der Jenaer Westsportplatz-Verein in die Freiluft-Freizeit-Saison
von A. Schure am 25.04.2016 um 17:36

Maibaumsetzen auf dem Westsportplatz: 15 Meter ist der Baum lang, und er stammt – wie immer – aus dem Jenaer Forst. Foto: Frank Kramer.
© 2016
Maibaumsetzen auf dem Westsportplatz: 15 Meter ist der Baum lang, und er stammt – wie immer – aus dem Jenaer Forst. Foto: Frank Kramer.
(OTZ/LK) Dreizehn Mal hat der Verein „Initiative Westsportplatz“ die Eröffnung der Saison bereits gefeiert, zum zwölften Mal wurde zu diesem Fest am Wochenende der Maibaum aufgestellt. Doch noch nie war das Wetter so schlecht wie in diesem Jahr.
Punkt 12 Uhr – und damit zwei Stunden vor den Göschwitzern – wurde die 15 Meter hohe und geschmückte Tanne aus dem Jenaer Forst dennoch von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Jena-Mitte hochgezogen: als erster Maibaum 2016 in der Stadt. Obwohl die Wehren – insbesondere die Göschwitzer das anders sehen werden, denn eigentlich ist das Maibaum-Setzen ihnen und den Feuerwehrvereinen vorbehalten, in Jena-West aber ist die Sportplatz-Initiative dafür verantwortlich, die Freiwillige Feuerwehr Mitte leistet seit einigen Jahren „Amtshilfe“, zumal das Aufstellen des Baumes nicht ungefährlich ist. Mit dabei ist auch die Jugendfeuerwehr.

Auf dem Westsportplatz wird die Saison traditionell am Wochenende vor dem 1. Mai eröffnet. Ab sofort kann also wieder Freizeitsport betrieben werden. Der Sportplatz steht allen offen – dem Opa mit seinen Enkeln ebenso wie den Beach-Volleyballern, den Tischtennis-Begeisterten ebenso wie den Freizeitkickern. ... ...

Zum OTZ-Artikel
 
 
 
     
   1217046 Besucher Startseite  | Schule  | Community  | Vertretungen  | Schule (alt)  | Kontakt (alt)