IGS Grete Unrein Web

 
 
MODUL E: ''Mensch und Technik''
Der Mensch ist Erfinder, Hersteller und Nutzer, letztlich aber auch Betroffener der Technik. Täglich kommt der Mensch mit einer Vielzahl von technischen Systemen, sei es im Bereich der Heimtechnik, der Haushaltstechnik, im Bereich der Beleuchtungstechnik, der Verkehrs- oder Nachrichtentechnik direkt oder auch nur indirekt in Berührung.

Der Schüler erhält einen ersten Überblick über die Komplexität der Technik selbst und die Zusammenhänge zwischen Mensch und Technik. Er analysiert technische Systeme, erkennt und versteht die Funktion und das Zusammenwirken der Bestandteile technischer Systeme sowie die Wirkungen des Systems auf die Umwelt. Er beschäftigt sich mit der geschichtlichen Entwicklung der Technik und setzt sich schließlich mit philosophischen Fragen der Mensch - Technik - Umwelt - Zusammenhänge auseinander. Seine Erkenntnisse dienen als Grundlage für die Auswahl, Anschaffung und Nutzung von Technik.


Baustein E1: Technik im täglichen Leben

Vom Aufstehen bis zum Schlafengehen, selbst während des Schlafes verlässt sich der Mensch voller Selbstverständlichkeit auf das Funktionieren von Technik. Sie erleichtert seine Arbeit, soll sein Leben angenehmer gestalten, beeinflusst aber auch mehr oder weniger bewusst den Tagesablauf und den Lebensraum, also die Umwelt des Menschen.

Inhalte:
Technikbegriff ( Technik, Technologie )
Die Bedeutung der Technik im täglichen Leben
Vor- und Nachteile der Technik
Mensch - Technik - Umwelt Zusammenhänge


Baustein E2: Analyse technischer Systeme

Technische Systeme bestehen aus einer Vielzahl von Einzelteilen und Baugruppen. Bestimmte Baugruppen finden sich ob ihrer Funktion in abgewandelter Struktur an vielen Maschinen wieder, man spricht von der Organstruktur der Maschinen.

Inhalte:
 Demontage und Montage technischer Systeme
Ermitteln von Baugruppen und Einzelteilen und ihrer Funktion
Die Organstruktur von Maschinen
Aufbau und Funktion ausgewählter Antriebs- und Übertragungsorgane ( Modellbau )


Baustein E3: Die Automatisierung der Technik

Grundlage für eine ständige Effektivierung der Ausnutzung von Maschinen und Arbeitszeit ist die Weiterentwicklung von Wissenschaft und Technik - kurz, die Rationalisierung und Automatisierung.

Inhalte:
Bedeutung der Automatisierung in Haushalt und Wirtschaft
Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe von Informationen als Grundlage der Automatisierungstechnik
Analyse, Planung und Bau einfacher automatischer Steuerungen ( Ampelsteuerung, Alarmanlage ... )
Der Computer als Basis der modernen Automatisierung


Baustein E4: Geschichte der Technik

Mit der Erfindung von Werkzeugen und Maschinen waren umwälzende Veränderungen im Bereich der materiellen Produktion verbunden, die ihrerseits einen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung der Menschheit hatten. Namen, wie Richard Arkwright, James Watt oder George Stephenson, haben Geschichte geschrieben.

Inhalte:
 Berühmte Erfinder ( Wer waren sie und was entwickelten sie ? ): Watt, Edison, Diesel ...
Wichtige Erfindungen und ihre Auswirkungen
Die Entwicklung ausgewählter Technikbereiche z.B. Nachrichtentechnik
     
MODUL C: ''Wir stellen Produkte her'' MODUL D: ''Wir unterscheiden Werkstoffe'' MODUL E: ''Mensch und Technik'' MODUL F: ''Die Physik im Dienste des Menschen'' MODUL G: ''Der Aufstieg Europas'' 29.11.2007 Seite drucken
   1138390 Besucher Startseite  | Schule  | Community  | Vertretungen  | Schule (alt)  | Kontakt (alt)