IGS Grete Unrein Web

 
 
 
Pressestimmen
 

Jenaer Gesamtschule nach Bombendrohung evakuiert

von A. Schure am
Foto: L. Prager/OTZ/  Rund um die Schule wurde polizeilich abgesperrt.
© 2010
Foto: L. Prager/OTZ/ Rund um die Schule wurde polizeilich abgesperrt.
(OTZ/L. Prager) In Jena ist am Montag eine Gesamtschule von der Polizei geräumt worden, nachdem ein Anrufer damit gedroht hatte, dass in Kürze ein Sprengsatz explodiert. Gefunden wurde nichts; die Polizei ermittelt jetzt wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten
Jena. Um 7.30 Uhr rief eine unbekannte Person in der Integrierten Gesamtschule (IGS) "Grete Unrein" in der August-Bebel-Straße in der Jeaner Innenstadt an und kündigte an, dass um 9.30 Uhr in der IGS eine Bombe hochgeht. Wenn die Schule bis zu diesem Zeitpunkt nicht evakuiert sei, wären über 200 Schüler in Gefahr.
     
   1830191 Besucher Startseite  | Schule  | Community  | Vertretungen  | Schule (alt)  | Kontakt (alt)