IGS Grete Unrein Web

 
 
 
The Young Americans

The Young Americans an der IGS

The YOUNG AMERICANS (YA) sind eine Formation junger Studenten_innen eines Colleges aus Los Angeles. Sie selbst kommen aus den verschiedensten Ländern der Welt und widmen sich dem Showtanz und der Durchführung von Workshops mit jungen Leuten. (www.youngamericans.eu).

Sie sind seit 1960 in den USA eine feste Größe, haben schon für einige Präsidenten Wahlkampfauftritte begleitet und die Eröffnungsshows olympischer Spiele bestritten.

In jedem Jahr werden von den USA aus mehrere Welttourneen durchgeführt.

Die Deutschlandtourneen der YA hat sie 2002, 2003, 2005, 2007 und 2010, 2014 und 2016 nach Jena an die IGS geführt.

Ziel der Arbeit der YA ist es, den Schülern_innen künstlerische Impulse zu geben und ihr Vertrauen in die eigenen kreativen Kräfte zu entwickeln.

Darüber hinaus werden Teamfähigkeit, interdisziplinäres Denken, Selbstvertrauen und Selbstwertschätzung gefördert.

Natürlich spielt auch die Erweiterung der Sprachkompetenz im Englischen eine herausragende Rolle.

 


     

1 2 3 4 >
03.08.2018  
Seite drucken

   1374266 Besucher Startseite  | Schule  | Community  | Vertretungen  | Schule (alt)  | Kontakt (alt)